Evangelische Kirchengemeinde 

Karben Rendel

Die nächsten Termine


Neue Eltern-Kind-Gruppe | Mittwochs um 9 Uhr im Gemeindehaus Rendel

Gemütliches Beisammensein bei Snacks und Getränken für Eltern und Kinder von 0-3 Jahren. Immer Mittwochs von 9 - 11 Uhr. Termin kann beim ersten Treffen noch besprochen werden.


TOP-TEN Weihnachtslieder | Sonntag, 15. Dezember 2019 um 10 Uhr -  Pfarrkirche Rendel

Aus 24 Möglichkeiten können vor dem Gottesdienst wieder die zehn beliebtesten Weihnachtslieder gewählt und – dank unseres flexiblen Organisten Robert Krebs - gleich im Gottesdienst mit allen Strophen gesungen werden. Auch wird es wieder alle Lieder mit Texten zum Mitnehmen geben, damit es auch zuhause keine textbedingten Ausfälle geben muss. Übrigens gab es, nachdem „Oh du fröhliche“ und „Stille Nacht“ über viele Jahre die beiden ersten Plätze stets unter sich ausgemacht hatten, im vergangenen Jahr mit dem souveränen neuen Gewinner „Tochter Zion“ eine faustdicke Überraschung! Stimmzettel liegen in dieser Woche in den Rendeler Briefkästen oder gibt es vor dem Gottesdienst Vorort. Den Gottesdienst gestalten Prädikantin Tina Bellinger und das Godi-Team.


Stille Nacht - Die Geschichte eines unsterblichen Liedes | Sonntag, 22. Dezember 2019 um 17 Uhr - Pfarrkirche Rendel

Einen Tag vor dem Weihnachtsgottesdienst sitzt der Hilfspfarrer Joseph Mohr in seiner Stube und grübelt, wie er den Menschen das Wunder von Weihnachten, dass Gott ein Mensch wird, nahe bringen kann. Er wird zu einer Geburt gerufen. Danach hat er eine Idee: Ich schreibe einen Liedtext. Sein
Freund Franz Xaver Gruber schreibt eine Melodie und gemeinsam singen sie der Gemeinde das Lied im Gottesdienst vor. Danach gerät das Lied in Vergessenheit. 

Was dann eine kaputte Orgel, vier Tiroler Kinder, der König von Preussen, der Chorknabe Felix und der Liederforscher Ludwig Erk damit zu tun haben, dass das Lied wiedergefunden und heute Weltkulturerbe ist – das erzählt das Theaterstück „Stille Nacht – Die Geschichte eines unsterblichen Liedes“, das wir am 22.12.2019 (4. Advent) in der Pfarrkirche Rendel aufführen wollen. Eine spannende und bewegende Geschichte.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.